Alltägliche Dinge können selbstverständlich erscheinen - bis man alles verlorenhat.

Seit 1994 hilft Vision für Israel Israelis aller Schichten, die mit Armut zu kämpfen haben. Und diese Hilfe ist umso wichtiger geworden, seitdem eine Welle der Armut über das Land schwappt und viele mitreißt.

Der Bericht des Nationalen Versicherungsinstituts im Jahr 2022 weist auf ein dringendes Problem hin: 1,98 Millionen Israelis, darunter 873.300 Kinder und 152.500 Senioren, lebten unterhalb der Armutsgrenze, was im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg bedeutet. Der Bericht unterstreicht auch eine sich verschärfende Armutskrise in fast allen demografischen Schichten, in besonders hohem Maß in ultra-orthodoxen Gemeinschaften und kinderreichen Familien. Auch die Ernährungsunsicherheit ist angestiegen: Mehr als 30 % der Haushalte sind aus wirtschaftlichen Gründen von Ernährungsunsicherheit betroffen, was die wachsenden Herausforderungen bei der Sicherung der Grundbedürfnisse unterstreicht.

Dank der Großzügigkeit mutiger Spender wie Euch sind wir in der Lage, armen und bedürftigen jüdischen und arabischen Menschen in ganz Israel lebenswichtige Soforthilfe zukommen zu lassen.

Über das Millennium Center, das Verteilzentrum von Vision für Israel, können wir monatlich lebenswichtige Güter weiterleiten, wie Lebensmittel, Gutscheine, Kleidung, Hygieneartikel, Küchen- und Haushaltsartikel, Haushaltsgeräte, Decken, Handtücher, Bettwäsche, Windeln, Säuglings- und Kleinkindbedarf, Spielzeug und vieles mehr.

Mit Eurer Hilfe sind wir immer zur Stelle, wenn Arme, Einwanderer, Holocaust-Überlebende, einsame Soldaten und Überlebende des Terrors in Not sind. Dabei arbeiten wir direkt mit Sozialarbeitern, Regierungsbehörden und Gemeindeleitern zusammen, damit sichergestellt ist, dass es sich bei jeder Situation um eine echte Notlage handelt und dass unsere Bemühungen die größtmögliche Wirkung erzielen.

Eure Spende kann einen enormen Einfluss auf die Lebensqualität einer Familie haben - klickt auf die Schaltfläche unten, um diese wichtige Aufgabe zu unterstützen.

Wir möchten uns von ganzem Herzen für die Spende an die Familien bedanken, die auf Sozialhilfe angewiesen sind. Es wurden Pakete mit Windeln in verschiedenen Größen an die Familien verteilt, was für sie eine große Hilfe ist. Sie waren dankbar und haben sich sehr gefreut. Vielen Dank für all Eure Hilfe und Unterstützung. Ihr seid immer bereit, unseren Familien zu helfen. Mögen wir [diese] gesegnete Arbeit in bester Zusammenarbeit weiterhin tun.

~ Chava & Michal - Leiter der Abteilung Empowerment, Ma'ale Adumim

Sind Sie bereit, Israel zu segnen, einen Unterschied im Leben der Menschen zu machen und sich an Gottes Plan zur Wiederherstellung des Landes Israel zu beteiligen?

Providing Basic Essentials
Providing Basic Essentials
Providing Basic Essentials
Providing Basic Essentials
Providing Basic Essentials
Providing Basic Essentials

Aktuelle Berichte dazu

Lest unsere neuesten Berichte zu diesem Thema.
Ein Passah-Wunder: Hoffnung inmitten von Schwierigkeiten
Ein Passah-Wunder: Hoffnung inmitten von Schwierigkeiten
Samstag, 6. April 2024
Helden in Israel und auf der ganzen Welt
Helden in Israel und auf der ganzen Welt
Samstag, 30. März 2024
Das Passahfest feiern und Familien in Not unterstützen
Das Passahfest feiern und Familien in Not unterstützen
Samstag, 16. März 2024
Luftschutzbunker
Eine sichere Zukunft für Überlebende des Holocausts gewährleisten
Samstag, 2. März 2024
Re'im
Gottes Frieden und Hoffnung inmitten des Krieges
Samstag, 24. Februar 2024
Holocaust-Überlebende
Eure Überwältigende Großzügigkeit im Jahr 2023
Samstag, 10. Februar 2024
IDF
Gemeinsam, Können wir Israel Schützen
Samstag, 20. Januar 2024
Barry & Batya Segal
Ein Jahr des 'Mehr Als Wir Uns Vorstellen Konnten'
Samstag, 13. Januar 2024
Kibbutz Be'eri
Ihr Geschenk, das Hoffnung Bringt: Das Leben Israelischer Familien Wiederherstellen
Samstag, 6. Januar 2024
Holocaust-Überlebende
Ein Fröhlicher und Ermutigender Brunch für Holocaustüberlebende
Mittwoch, 3. Januar 2024
The Resilience of a Father
Die Tapferkeit eines Vaters - Er verteidigt Israel und rettet seine Familie
Samstag, 23. Dezember 2023
Compassion
Barmherzigkeit steuern: Entscheiden, wann und wie man hilft
Samstag, 28. Oktober 2023
Holocaust Survivors and Batya
Die Macht der Liebe: Neue Hoffnung für Holocaustüberlebende
Samstag, 5. August 2023
Holocaust-Flüchtlinge
Holocaust-Flüchtlinge - mehr als nur Helden
Donnerstag, 23. März 2023
Den Hoffnungslosen Hoffnung schenken
Den Hoffnungslosen Hoffnung schenken
Freitag, 10. März 2023
Familien zu diesem Pessach eine Freude bereiten
Familien zu diesem Pessach eine Freude bereiten
Freitag, 3. März 2023
Rocket
Schlomo und Rachel - Wiederherstellung nach Raketenanschlägen
Samstag, 10. September 2022
Offering Help
Hilfe für die Zeit der Feiertage
Samstag, 3. September 2022
Book of Ruth
Das Fest Schawuot und unser VFI-Auftrag
Samstag, 4. Juni 2022
Israeli Flag
WIE GEHT ES WEITER IN ISRAEL? WIR FEIERN 74 JAHRE UNABHÄNGIGKEIT
Samstag, 7. Mai 2022
Ukrainische Flüchtlinge
Am Rande einer Krise
Samstag, 2. April 2022
Bar Mitzvah
Inspiriert durch den Glauben: Die erstaunliche Geschichte eines Terrorüberlebenden
Samstag, 12. März 2022
Flower Arrangements
IHR könnt heute helfen, die Armut zu beenden
Montag, 14. Februar 2022
Bar Mitzvah
Die Kraft von Gottes Wirken durch euch
Freitag, 4. Februar 2022
Bible and Coffee
Woher haben wir die Zehn Gebote?
Dienstag, 1. Februar 2022
Giving Card
Geben mit den richtigen Motiven
Freitag, 21. Januar 2022
Stone in Sling
Mutig sein im Neuen Jahr
Freitag, 7. Januar 2022
Bar- und Bat-Mizwa-Feier für Terrorüberlebende
Bar- und Bat-Mizwa-Feier für Terrorüberlebende
Freitag, 31. Dezember 2021
Woman Receiving Gift Cards
Euer Dienst in Aktion
Freitag, 26. November 2021
Financial Aid
Projektberichte – April 2021
Freitag, 23. April 2021
Pessach-Hilfe im Schatten von Corona
Pessach-Hilfe im Schatten von Corona
Sonntag, 22. März 2020
Wärme im Winter für Bedürftige
Wärme im Winter für Bedürftige
Sonntag, 26. Januar 2020

Ladet die VFI News App auf euer Handy

Bleibt auf dem LAUFENDEN über die wichtigsten Ereignisse in der Welt
LERNT, wie sie mit den biblischen Prophezeiungen zusammenhängen
BETET für Gnade und Versorgung, wo es am nötigsten ist

app Playgoogle Play

Erhaltet unsere Nachrichten per eMail

Bleibt am Puls der Zeit. Erhaltet aktuelle Nachrichten aus Israel. Unterstützt uns im Gebet!

Indem ich mit der Bestellung fortfahre, erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Bleibt in Kontakt

Kontakt

Vision für Israel e.V.
Reutterstr. 74
80689 München
Deutschland
E: post@visionfuerisrael.org
T: +49 89 566595

Hazon Le’Israel
P.O. Box 9145
Modi'in, 7178451
Israel
E: info@visionforisrael.co.il
T: +972 (8) 978 6400
F: +972 (8) 978 6429

Vision für Israel e.V. ist ein gemeinnütziger, in Deutschland eingetragener Verein. Alle zweckgebundenen Spenden werden ohne Abzug an unsere Partnerorganisation Hazon Le’Israel weitergeleitet.

Designed & Developed by WITH LOVE INTERNET