Ein Jahr voller unglaublicher Segnungen: Rückblick auf 2021

Samstag, 1. Januar 2022

Das Jahr 2021 im Rückblick

Preise den HERRN, meine Seele, ja, alles in mir lobe seinen heiligen Namen! Preise den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!

Psalm 103,1-2 (NGÜ)

Liebe Freunde,

mit dem Beginn des neuen Kalenderjahres ist es nur natürlich, über das Vergangene nachzudenken. Hier bei VFI nehmen wir uns gerne die Zeit, um auf das zurückzublicken, was wir in den letzten 12 Monaten getan haben, und sind dankbar für die Möglichkeit, einen positiven Einfluss zu haben, indem wir noch mehr Menschen Hilfe bringen. Unsere Herzen sind offen dafür, noch mehr Menschen um uns herum zu umarmen und die Arbeit unserer Liebe und unseres Mitgefühls auszuweiten.

Unsere Ohren sind auf das kommende Jahr eingestimmt und wir erwarten ein besseres Jahr.

„...Wem viel gegeben wurde, von dem wird viel gefordert...“

Lukas 12,48

Mit dem Segen kommt eine große Verantwortung. Als Gott Abraham mit so viel Reichtum segnete, segnete er ihn in dem Wissen, dass Abraham treu bleiben und viele zum Glauben an Gott bringen würde. Abrahams Aufgabe war es, Gottes Treue zu ihm und seinen Nachkommen zu bezeugen. Das Gleiche gilt für uns. Wenn Gott jeden von uns segnet, sind wir im Gegenzug dafür verantwortlich, das, was wir haben, mit denen zu teilen, die weniger Glück haben. Wenn wir einem anderen ein besseres Leben ermöglichen, schmälert das nicht unsere Freude, unsere Liebe oder unseren Reichtum. Wir haben die Möglichkeit, ein Segen zu sein und ihn mit jemandem zu teilen, der sein Leben dadurch schätzen und verbessern kann.

Es ist unmöglich, die volle Wirkung zu sehen, die Sie im Leben anderer Menschen erzielt haben, aber Sie können anhand einiger Fotos, die wir hier mit Ihnen teilen, einen Einblick in die Verbreitung von Liebe gewinnen. Es ist wirklich eine höhere Ebene des Gebens, wenn man jemandem Liebe schickt, den man nie getroffen oder gesehen hat. Ihr Geben ist das größte Zeugnis. Unser Team kann Ihnen die erstaunlichen Zeugnisse von so vielen Tausenden von Menschen mitteilen, die durch Ihre Großzügigkeit und Ihr spendables Herz gesegnet sind.

Die erstaunliche Arbeit, die Sie geleistet haben, und die vielen Leben, die Sie verändert und gestärkt haben, übersteigen unsere Möglichkeiten, Sie mit Worten zu beschreiben.

Wir beten, dass Sie ein sicheres und gesegnetes 2022 haben.

Mit dankbaren Herzen, Ihre Freunde

Batya und Barry mit dem VFI-Team

Januar 2021

Einweihung des neuen VFI-Büros in den USA

Februar 2021

COVID-freundlicher Purimsegen für Kinder

Purim-Goodie-Taschen für Soldaten

Das VFI-Team packt Lebensmittelkörbe für hungrige Familien

März 2021

Organisation und Verteilung der Pessach-Hilfe für Familien in Not

Laptop-Spende für Bar-Mitzvah-Jungen, der einen Terroranschlag überlebte

April 2021

Finanzielle Hilfe für Überlebende des Holocaust verteilen

Zusammenstellen und Verteilen von Lebensmittelpaketen

Spenden von Intensivbetten für das Soroka-Krankenhaus

Mai 2021

Neue VFI-finanzierte MICU Ambulanz trifft in Israel ein

Versorgung von Familien in Jerusalem mit lebenswichtigen Gütern

Fürsorge für Holocaust-Überlebende mit Lebensmitteln, Decken, Heizungen und Panikknöpfen

Unterstützung für eine Familie in Not

Juni 2021

Vorbereitungen für die jährliche Verteilung von Schulranzen

Bereitstellung von Hilfsgütern und Unterstützung für Familien

Juli 2021

Notrufknöpfe für Überlebende des Holocaust und ältere Menschen

Lebensmittel für Überlebende des Holocaust

Finanzielle Unterstützung für Familien in Sderot

Verteilung von Tausenden von Rucksäcken für Kinder in Not

August 2021

Einweihung eines Blutmobils und eines MICU-Krankenwagens für die MDA

Aktion Schulranzen

Stipendien für Überlebende des Terrors

September 2021

Finanzielle Segnungen für die Hohen Feiertage

Oktober 2021

Zusammenstellung und Spende von Lebensmittelkörben für Bedürftige

Spende von 1.020 Latzhosen aus den Niederlanden

November 2021

Mobile Schutzräume zum Schutz der Bürger des Südens vor Raketenangriffen

Freiwillige Helfer bei der Vorbereitung von Lebensmittelpaketen

Dezember 2021

Kiryat Malachi Lebensmittel-Körbe

Bar- und Bat-Mizwa-Feier für Kinder von Terrorüberlebenden

Liebe Freunde,

der Beginn des neuen Jahres ist der perfekte Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, was wir 2021 erreicht haben. Bei Vision für Israel schätzen wir diese Zeit, um zu bewerten, was wir im vergangenen Jahr geleistet haben, und um herauszufinden, was wir in den kommenden 12 Monaten besser machen können.

Wir bitten Euch, unsere Partner, mit uns gemeinsam das vergangene Jahr zu betrachten, um zu erkennen, was Eure Unterstützung für unsere Organisation bewirkt hat.

Den folgenden drei Schwerpunkten haben wir uns bei Vision für Israel im vergangenen Jahr gewidmet:

  1. Wir haben die Hilfen für Familien in Not und für Holocaustüberlebende ausgeweitet. Obwohl wir dies jedes Jahr tun, haben wir unsere Unterstützung erweitert und mehr Familien denn je erreicht. Letztes Jahr haben wir Familien unterstützt, die im Kreuzfeuer des Konflikts stehen, und Familien, die in Städten leben, in denen die Armut groß und die Beschäftigungsquote niedrig ist.
  2. Wir reagierten auf die Notlage infolge des Raketenbeschusses im Mai letzten Jahres. Tausende von Raketen regneten auf den Süden Israels nieder, und wir waren sofort zur Stelle, um zu helfen. Dank Eurer großzügigen Spenden konnten wir den dortigen Bewohnern Schutz bieten. Dutzende von mobilen Schutzräumen sind nun entlang der Linien der Raketenangriffe in dieser Region stationiert. Die Raketen aus dem Gazastreifen waren auf unbeteiligte Bürger im ganzen Land gerichtet und reichten bis nach Tel Aviv und Jerusalem. Dank Eurer Unterstützung bleiben nun unschuldige Menschenleben verschont. Wir führen dieses wichtige Projekt im Jahr 2022 fort. Weitere Spenden dafür sind willkommen.
  3. Wir kümmern uns weiterhin um die schutzbedürftigen und älteren Menschen in der Gesellschaft. Viele von ihnen wurden von ihrer Familie und den staatlichen Unterstützungssystemen vergessen. Wir kümmern uns um sie und geben ihnen die Hilfen, die sie brauchen, um ein langes, glückliches Leben zu führen.

Diese Ergebnisse verdanken wir Euch und Euren großzügigen Spenden. Ohne Eure Unterstützung könnten wir all diese Aufgaben nicht bewältigen. Auch im Blick auf das Jahr 2022 möchten wir Euch wissen lassen, dass Eure Spenden einen unglaublichen Einfluss auf das Leben von Tausenden von Menschen in Israel haben. Wir wollen Euch unseren tiefsten Dank ausdrücken und Euch und Euren Familien Gottes Liebe und Schutz im vor uns liegende Jahr wünschen!

Möge 2022 ein gesegnetes Jahr für alle sein!

Barry und Batya Segal

und die Mitarbeiter von Vision für Israel

Wollt ihr Israel segnen, etwas im Leben der Menschen bewirken und euch an Gottes Plan zur Wiederherstellung des Landes Israel beteiligen?

Aktuelle Berichte dazu

Lest unsere neuesten Berichte zu diesem Thema.
Rocket
Schlomo und Rachel - Wiederherstellung nach Raketenanschlägen
Samstag, 10. September 2022
Offering Help
Hilfe für die Zeit der Feiertage
Samstag, 3. September 2022
Book of Ruth
Das Fest Schawuot und unser VFI-Auftrag
Samstag, 4. Juni 2022

Ladet die VFI News App auf euer Handy

Bleibt auf dem LAUFENDEN über die wichtigsten Ereignisse in der Welt
LERNT, wie sie mit den biblischen Prophezeiungen zusammenhängen
BETET für Gnade und Versorgung, wo es am nötigsten ist

app Playgoogle Play

Erhaltet unsere Nachrichten per eMail

Bleibt am Puls der Zeit. Erhaltet aktuelle Nachrichten aus Israel. Unterstützt uns im Gebet!

Indem ich mit der Bestellung fortfahre, erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Bleibt in Kontakt

Kontakt

Vision für Israel e.V.
Reutterstr. 74
80689 München
Deutschland
E: post@visionfuerisrael.org
T: +49 89 566595

Hazon Le’Israel
P.O. Box 9145
Modi'in, 7178451
Israel
E: info@visionforisrael.co.il
T: +972 (8) 978 6400
F: +972 (8) 978 6429

Designed & Developed by WITH LOVE INTERNET