Bauvorhaben

Eine hellere Zukunft aufbauen

 

Tätigkeitsbereiche:

  • Renovierungen für bedürftige Familien
  • Freizeiträume für Soldaten an den Grenzen.
  • Das Millennium Center
  • Ausbau neuer Büros


Ziel:

Das Herz von Vision für Israel liegt im Zentrum des Landes - in Modi'in - wo unser vor kurzem fertiggestelltes Millennium Center als zentrale Drehscheibe der Aktivitäten steht. Mit den unteren Stockwerken des Millenniumszentrums, die vollständig der humanitären Hilfe gewidmet sind, sind wir in der Lage, die gesamte Bevölkerung in Friedens- und Kriegszeiten mit lebensrettender Hilfe zu erreichen.

In 25 Jahren konnten wir mehr als 1.000.000 bedürftige Israelis erreichen, oft mit lebensrettender Hilfe. Und von diesem neuen Gebäude aus können wir das Leben so vieler weiterer Menschen verbessern.


Warum wir Ihre Hilfe brauchen

Viele Menschen in Israel leben noch immer in verzweifelter Armut - sie leben in heruntergekommenen Wohnungen und in erbärmlichen Lebensbedingungen. Wir von Vision für Israel unterstützen und finanzieren Renovierungen, die diese Zustände lebenswerter und weniger gefährlich für ihre Gesundheit machen.

Unsere Basis, das Millennium Center, wurde mit der unglaublichen Unterstützung von Spendern wie Ihnen fertiggestellt - zu einem Preis von 12.500.000 $. Und nachdem das Gebäude in Betrieb ist, stellt die Aufrechterhaltung des Betriebs immer noch eine tägliche finanzielle Herausforderung dar. Die monatlichen laufenden Kosten wie Strom, Wasser, Grundsteuern, Reinigungskosten und sonstige Instandhaltungskosten sind eine ständige Begleiterscheinung. Ohne Ihre fortgesetzte Unterstützung könnten wir keine Veranstaltungen mehr durchführen und den Holocaustüberlebenden, den Terroropfern, den gefährdeten Kindern und allen anderen, die von unserem Dienst abhängig sind, Hilfe leisten. Um unsere Mission in diesem wichtigen Zentrum fortzusetzen, zählen wir auf Sie, dass Sie uns den Weg bereiten.


Ein Neuanfang für die Terroropfer

Die Spenden, die in diesen Hilfsfonds fließen, dienen auch der Finanzierung von Renovierungsarbeiten für Familien, Terroropfer und Holocaustüberlebende, die sich dies nicht selbst leisten können. Die Familie von Mosche ist ein Beispiel für die Verwendung Ihrer Spenden.

Im Dezember 2015 wurde Mosche, als er mit seiner Frau und seinem Sohn auf einem Spielplatz war, von einem Terroristen niedergestochen, wobei er schwer verletzt wurde. Seine Frau, die versuchte, den Terroristen abzuwehren, erlitt ebenfalls mehrere Stichverletzungen. Abgesehen von den körperlichen Narben leidet die Familie nun unter schwerem posttraumatischen Stress durch den Vorfall - auch ihr kleiner Sohn, der nur mit Entsetzen zusehen konnte.

Die Verletzungen und das Trauma lasteten schwer auf beiden Elternteilen, beeinträchtigten ihre Fähigkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, und führten so zu erheblichen Schulden. Trotz alledem hat Mosche alle Anstrengungen unternommen, um sich zusammenzureißen und Arbeit als Fahrer zu finden, während seine Frau, die Stütze der Familie, eine gründliche psychische Rehabilitation benötigt und arbeitsunfähig ist. Sein Gehalt reicht nicht aus, um die Lebenshaltungskosten der Familie zu decken.

Die Familie lebt in einem alten, heruntergekommenen Wohnkomplex mit schimmeligen Wänden, kaputten Türen, einer maroden Küche und defekten Rohrleitungen. Nach einem Versuch, die Wohnung zu renovieren, um sie bewohnbar zu machen, wurde ihnen schnell klar, dass sie es sich nicht leisten konnten, weiter zu machen, und sie mussten alle weiteren Arbeiten einstellen. Als wir sie trafen, wohnten sie dort ohne eine Küche.

Durch Ihre liebevolle Partnerschaft konnten wir dazu beitragen, die Schulden dieser Familie zu begleichen und ihre Küche neu einzurichten. Dank Spendern wie Ihnen haben Mosche und seine Familie die Möglichkeit, in einem funktionierenden Heim gesund zu werden. Dies ist Teil der Mission, die Sie uns jeden Tag ermöglichen, wenn Sie uns mit Ihren Gaben unterstützen.


Für einsame Soldaten - ein Zuhause fern der Heimat

Die Soldaten der Israelischen Verteidigungskräfte dienen mit Hingabe - jeden Tag setzen sie ihr Leben für unsere Sicherheit aufs Spiel. Militärische Aktivitäten sind voller geistiger und körperlicher Herausforderungen und finden häufig in entlegenen Gegenden unter schwierigen Bedingungen statt.

Aus Anerkennung für diese Soldaten stellen wir von Vision für Israel Pop-up-Parks und kleine Clubräume für die Freizeitgestaltung auf den Armeestützpunkten zur Verfügung. Die Parks verfügen über Kunstrasen, Zäune, Holzbänke und Tische mit Überdachung, während die Clubräume mit Fernsehern, bequemen Sitzgelegenheiten, Spielen und Büchern eingerichtet sind. Diese Annehmlichkeiten sind eine weitere Möglichkeit, wie wir den einsamen Soldaten helfen, Ihre Liebe und Dankbarkeit zu spüren, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, sich zu erholen und Stress abzubauen.

Unser Ziel: $50,000
für die laufenden Kosten für Betrieb und Wartung des Millennium Centers, sowie für Renovierungen und einsame Soldaten.
$1,800 bisher eingegangen
Die Zahlen geben nur die über die Website erhaltenen Spenden wieder. Überweisungen etc. sind nicht berücksichtigt.
Download Our App