Hilfe für Kalanit

Vision für Israel unterstützt  seit vielen Jahren regelmäßig Familien in Not. Jede Woche geben wir persönlich Geldkarten an Familien mit Mitteln für Lebensmittel und andere Notwendigkeiten. Letztens beim Verteilen verschenkte unser Team zusätzlich zu dem Geldgeschenk auch Toilettenartikel und Handtücher.

Wir trafen Kalanit*, eine dreifache Mutter die bei einem Terroranschlag verletzt wurde. Kalanit rannte zum Bus als er, kurz bevor sie ihn erreichte, explodierte. Aufgrund dessen leidet sie unter posttraumatischem Stresssyndrom und Suizidgefährdung. Ihre Kinder gehen auf eine Sonderschule, auch wegen der negativen Auswirkungen, die Kalanits Depression auf ihre Kinder hat. Dank Hilfe von verschiedenen Organisationen und Therapie hat sie einen Heilungsprozess angefangen, aber sie leidet noch unter Albträumen und Angst vor lauten Geräuschen. Die Familie ist in einer schwierigen Situation und bekommt keine finanzielle Unterstützung von ihren Verwandten. Die Möbel in ihrer Wohnung sind ausgenutzt und ungenügend, die drei Kinder schlafen zusammen in einem kaputten Bett. Die Sofas sind alt und zerschlissen, die Familie hat keinen Backofen und der Kühlschrank ist sehr alt. Vision für Israel spendete der Familie einen neuen Kühlschrank zusätzlich zur permanenten Hilfe, die sie schon bekommen.

Kalanits Familie ist nur eine von den vielen Familien, die unser Herz berührt haben. Wir werden sie weiterhin so viel wie möglich unterstützen.

*Name geändert