Panikknöpfe für Holocaust-Überlebende

May 27, 2020

Während dieser Pandemie haben die notwendigen Maßnahmen zur sozialen Isolation dazu geführt, dass wir uns alle einsam fühlen. Aber für einige weist diese Einsamkeit auf ein weitaus größeres Risiko hin. Menschen in fortgeschrittenem Alter - einschließlich Holocaust-Überlebende - haben ein höheres Risiko für Komplikationen, wenn sie infiziert sind, aber auch ein höheres Risiko für ernsthafte Probleme, wenn sie zu lange unbeachtet bleiben.

Da Familienmitglieder oder sogar freiwillige Helfer nicht mehr zu ihnen kommen konnten, hörten wir herzerreißende Berichte von isolierten alten Menschen, die in ihren Häusern starben, ohne dass es jemand wusste, und die einige Tage später leblos aufgefunden wurden.

In dieser schwierigen Zeit ist es wichtiger denn je, auf sie aufzupassen, auf sie zu antworten, wenn sie Hilfe brauchen, und sie wissen zu lassen, dass sie nicht allein sind.

Jedes Jahr spendet Vision für Israel Hunderte von Abonnements für ferngesteuerte Panikknöpfe für Überlebende des Holocaust. Und in diesem Jahr ist diese Spende wichtiger denn je.

Die Panikknöpfe werden in den Häusern der Überlebenden installiert, und das Abonnement ermöglicht es ihnen, zu jeder Stunde Soforthilfe zu rufen. Ein Arzt oder ein Krankenwagen kommt bei einem Notfall wie emotionaler Verzweiflung, einem Sturz, einer Verletzung oder Krankheit sofort zu den Überlebenden nach Hause.

Holocaust-Überlebende liegen uns sehr am Herzen, und es ist wichtig für uns, sie zu umarmen, sie zu unterstützen und uns um sie zu kümmern - besonders während dieser Zeit.

Download Our App