Stipendien für Terroropfer

Sep 24, 2019

Eine Hochschulausbildung eröffnet jungen Menschen mehr Möglichkeiten im Leben, erfordert jedoch finanzielle Mittel, die für viele außer Reichweite sind. Opfer von Terroranschlägen und ihre Familienangehörige müssen sich mit Verlusten von Angehörigen oder langen Rehabilitationsprozessen auseinandersetzten. Häufig ändert sich die finanzielle Situation der Familien aufgrund von Verletzungen und Traumata drastisch, und es wird unmöglich, Geld für eine Hochschulbildung auszugeben.

Jedes Jahr vergibt Vision für Israel Stipendien an Studenten aus Terroropferfamilien, um deren Rehabilitation zu unterstützen und ihnen den Weg zu einem besseren Leben zu ebnen. Dank der großzügigen Geschenke unserer Spender konnten wir dies dieses Jahr weiterführen. 50 Studenten erhielten Stipendien bei einer Ehrenfeier in Tel Aviv. Der Abend beinhaltete eine Rede von Ben Sela, dem Enthusiasmus-Doktor, mit dem Titel "Ein Energieschuss fürs Leben" - ein praktischer und humorvoller Vortrag darüber, begeistert über das Leben zu sein, Ausgewogenheit im Leben und über den richtigen Umgang mit Herausforderungen in Beziehungen, Elternschaft und Arbeit. Unsere Mitgründerin Batya Segal sprach ebenfalls und betonte die Verantwortung der israelischen Gesellschaft, die Hinterbliebenen und Terroropfer zu unterstützen.

Download Our App