Hilfe für Familien in Jerusalem

Mar 28, 2019

Vor kurzem teilten wir finanzielle Hilfe für Lebensmittel an bedürftige Familien in Westjerusalem aus. Wir freuten uns die Empfänger zu treffen und es war offensichtlich, dass die Hilfe für sie sehr nötig ist. Alle bedankten sich und manche erzählten uns auch ihre schmerzlichen Lebensgeschichten, auch zwei alleinerziehende Mütter, die unter lang andauernder finanzieller Not sind.

Ilana* ist geschieden und lebt in einer Mietwohnung mit ihren zwei kleinen Kindern und ihrem behinderten Vater, den sie pflegt. Ihr Ex-Mann zahlt keinen Unterhalt für die Kinder und zusätzlich hat sie noch finanzielle Schulden aus ihrer Ehe. Trotz ihren Mühen hat Ilana Schwierigkeiten alleine für ihre Familie zu sorgen.

In ihrer Kindheit erlebte Dina* einige sehr traumatische Dinge, unter anderem wurde ihre Mutter ermordet und ihr Vater verließ das Land. Sie wurde in Internaten und Pflegefamilien zusammen mit ihrer Schwester groß. Als Erwachsene bekam sie ein Kind zusammen mit einem Mann, aber kurz bevor sie heiraten wollten starb ihr junger Verlobter unvermittelt. Später traf sie einen anderen Mann und hatte drei Kinder mit ihm bevor sie sich trennten. Sie lebt jetzt mit ihren Kindern in einer Mietwohnung. Dina arbeitet nicht, hat Schulden und muss teure Medikamente nehmen, die ihre finanzielle Situation noch verschlechtern.

Als Teil unserer Mission Armut in unserer Gesellschaft zu überwinden wird Vision für Israel weiter die bedürftigsten Familien unterstützen in jeder uns möglichen Weise.

 

*Name geändert

Download Our App