Wellnesstag für Terroropfer

Mar 24, 2019

Vision für Israel sponserte vor kurzem einen Wellnesstag für Terroropfer. Der Tag begann mit einem Empfang mit Heißgetränken und Gebäck und der Großteil des Tages wurde in den heißen Quellen von Hamei Ga’ash verbracht. Nachmittags gab es ein reichhaltiges Mittagessen mit einem anschließenden musikalischen Beitrag. Die Stimmung war herzlich, positiv und gemeinschaftlich.

Ein paar unserer Mitarbeiter nahmen an der Veranstaltung teil um den Opfern persönlich ihre Unterstützung zu zeigen. Wir sprachen mit den Teilnehmern und hörten uns ihre Geschichten an. Manche haben vor vielen Jahren Kinder oder Verwandte in einem Terroranschlag verloren und tragen immer noch den Schmerz mit sich. Andere sind erst vor kurzem betroffen worden und tragen noch frische Wunden in ihren Herzen. Und manche sind selber verletzt worden und gehen jetzt durch einen langen und anstrengenden Rehabilitationsprozess.

Eine Frau hatte ein erfolgreiches Gewerbe in Nahariyah bevor sie nach Sderot zog um die Einwohnern im Süden zu unterstützen. Leider schlug eine Rakete in ihr Auto ein, kurz nachdem sie daraus ausgestiegen war. Sie überlebte durch ein Wunder, aber wurde verletzt und leidet jetzt unter PTBS. Wegen ihrer Verletzung ist ihre Erwerbsfähigkeit stark eingeschränkt und sie hat alles verloren. Jetzt hat sie Schwierigkeiten über die Runden zu kommen und lebt in einer Mietwohnung. Sie erzählte uns wie sie jeden Tag ums Überleben kämpft. Sie träumt davon, ihre eigene Wohnung zu haben.

Wir trafen auch ein Ehepaar, das vor 25 Jahren ihren Sohn verloren hat und obwohl so viele Jahre schon vergangen sind, bekommen sie immer noch Tränen in den Augen wenn sie darüber reden. Ein anderes Ehepaar verlor ihren Sohn vor einem Jahr bei einer Schießerei und ihr Schmerz ist noch sehr groß. Diese Veranstaltung war das erste Mal, dass sie rausgingen und etwas Schönes zusammen unternommen haben seit dem Vorfall. Wir trafen auch die Mutter eines jungen Mannes, der vor ein paar Monaten bei der Barkan Industrial Park Schießerei ermordet wurde.

Es ist uns ein Privileg, den Geschichten dieser Menschen zuzuhören, die durch unvorstellbare Ereignisse gegangen sind. Ihr Bemühen nach vorne zu schauen – trotz Verletzungen und großer Schwierigkeiten – macht sie zu unseren Helden. Ihre Liebe für das Leben siegt über Hass und Terror.

Batya erzählte den Opfern: „Wir lieben euch! Ihr seid unsere wahren Helden. Seid stark und wisst, dass wir mit euch stehen“.

Wir werden weiterhin die Terroropfer in unserer Gesellschaft unterstützen und hoffen unsere Hilfe ausweiten zu können. Es ist uns so wichtig, diesen Opfern Frieden zu schenken, den sie brauchen um durch den Heilungsprozess gehen zu können.

Download Our App