Hilfe für bedürftige Familien in Jerusalem

Feb 26, 2019

Vor kurzem besuchte unser Team bedürftige Familien in Jerusalem und hörte sich ihre schwierigen Lebensgeschichten an. Viele leiden unter gesundheitlichen Problemen, die ihre Möglichkeiten einschränken sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Andere sind alleinerziehende Eltern ohne Unterstützung und in manchen Fällen haben die Kinder auch noch extra Bedürfnisse, die mit extra Kosten verbunden sind.

Besonders berührt hat uns Miras Geschichte. Sie ist Mutter von neun Kindern im Alter von ein paar Monaten und 13 Jahren. Die Familie wanderte vor eineinhalb Jahren aus den USA nach Israel ein und Mira und ihr Mann haben sich seitdem getrennt. Ihre siebenjährige Tochter ist behindert und zwei der anderen Töchter brauchen besondere Förderung. Die Familie ist in einer sehr schwierigen finanziellen Situation, da Mira nicht arbeitet und der Vater gerade erst eine Arbeit im Supermarkt angefangen hat.

Als Teil unseres kontinuierlichen Bestrebens Menschen in Armut zu unterstützen verteilten wir Geldgutscheine an die Familien, die wir trafen. Mira dankte uns immer wieder für unsere Hilfe und drückte ihre Wertschätzung aus für die Arbeit, die Vision für Israel macht um Benachteiligten in der Gesellschaft zu helfen.

Wir sind jedes Mal berührt, wenn wir unsere Spendenempfänger persönlich treffen können. Ihre Reaktionen sind immer ein Geschenk, von den strahlenden Gesichtern bis zu ihrer spürbaren Entlastung.

Download Our App