Heile die zerbrochenen Herzen

Feb 27, 2019

Lasst uns daher nicht müde werden, das zu tun, was gut und richtig ist. Denn wenn wir nicht aufgeben, werden wir zu der von Gott bestimmten Zeit die Ernte einbringen.
Galater 6,9

 

Liebe Freunde,


jeder Tag beginnt mit folgenden Worten aus dem jüdischen Gebetbuch: „Modeh Ani Lefaneicha ...“ („Ich danke dir ...“)  So beginnen wir das Jahr 2019 mit Worten des Danks und der Anerkennung an Euch, unsere Partner.


Bei Vision für Israel wird 2018 als ein besonderes Jahr in Erinnerung bleiben: Wir feierten die Erfüllung der Zusage Gottes, als wir in unser Millennium Center einzogen.


Wir waren überrascht, dass es uns gelungen ist, auch 2018 unsere finanziellen Spenden wieder zu erhöhen. VFI setzte sein Engagement fort, wodurch wir 30 000 Menschen segnen, lieben, unterstützen und helfen durften, darunter Senioren, Terroropfer, Waisen, Witwen, Kinder in Armut, Holocaustüberlebende, einsame Soldaten und misshandelte Frauen. Mit Eurer großzügigen Unterstützung konnten wir einen Intensivtransport-Krankenwagen spenden, mit dem Leben gerettet werden.


Das ganze Jahr hindurch wurden Spenden eingesetzt, um das Wohlbefinden vieler Familien zu gewährleisten, hungrige Kinder zu ernähren, Trost zu bringen und Katastrophenhilfe zu leisten.
Es war ein Jahr großer Festlichkeiten, nicht nur Israels 70. Geburtstag, sondern auch jeder Tag, an dem wir dem lebendigen Gott, der uns versorgt und leitet, dankten.


Die größte Freude bereitete es uns, einige unserer Empfänger persönlich zu treffen, sie zu umarmen, mit ihnen zu reden und an ihren Problemen Anteil zu nehmen. Barry traf eine von ihnen mit Namen Masall und führte ein anrührendes Gespräch über das Universum, die Schöpfung, Gott und die Ewigkeit. Als sie sich bei VFI für die regelmäßige Unterstützung bedankte, sagte sie plötzlich: „Ich möchte, dass Ihr wisst, für mich kommt zuerst Gott und dann Vision für Israel.“ Barry hatte Tränen in den Augen, als er das hörte.


Jetzt richten wir unseren Blick auf das neue Jahr, das allen, die es nötig haben, auferbauende Aktivitäten, Wiederherstellung, Hoffnung, Liebe und Freundlichkeit bringen wird. Wir umarmen Euch, unsere besten Freunde, und danken Euch, denn Ihr seid es, die es uns ermöglichen, die Kranken und die mit zerbrochenem Herzen zu heilen.


Es gibt nichts Erfüllenderes, als denjenigen, die die Hoffnung verloren haben, ein Lächeln zurückzugeben. Dank Eurer Hilfe können wir die Bedürftigen erreichen und unterstützen.


„Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich war ein Fremder, und ihr habt mich aufgenommen; …“  Matthäus 25,35


Das vergangene Jahr war bei Vision für Israel voller spannender Aktivitäten. Auf den folgenden Seiten findet Ihr einige der wunderbaren Höhepunkte, die wir als Dienst im Jahr 2018 erleben durften.


Mit besten Segenswünschen
Barry und Batya

 

Der vollständige Rundbrief kann hier heruntergeladen werden:

Download Our App